Paletten und Palettenaufsätze

Palettenrahmen bzw. Palettenaufsatzrahmen dienen zur sicheren Lagerung und dem Transport von verschiedensten Artikeln und Gütern auf Paletten. Mit den passenden Aufsatzrahmen wird jede Palette umgehend zu einer Transportbox. Damit sind sie eine clevere und stabile Alternative zu Holzboxen, Gitterboxen oder Kartonagen. Dabei schützen sie die Ware vor dem Herunterfallen, Beschädigungen, schädlichen Wetterbedingungen und Schmutz. Gerade auch wenn es um die Sammlung und den Transport von Wertstoffen oder anderen Teilen innerhalb des Unternehmens geht, haben sich Gitter- oder Holzboxen seit vielen Jahren bewährt. Die Palettenrahmen lassen sich aufeinanderstecken, wodurch sich die Höhe der Aufsatzrahmen an die Ladung anpassen lässt. In Verbindung mit den passenden Stapelecken sind die Boxen (Palette plus Aufsatzrahmen) außerdem übereinander stapelbar. Es existieren Palettenaufsatzrahmen für alle gängigen Euro- und Industriepaletten. Nach dem Gebrauch lassen sie sich platzsparend zusammenfalten und aufeinander stapeln. Beim Verpacken schwerer und/ oder  sehr  großer  Teile  ist  sicherzustellen, dass  die  Ladung ordnungsgemäß gegen Verrutschen gesichert ist. Gerade bei schweren Lasten ist es von großem Vorteil, dass sich die Paletten mit Palettenrahmen praktisch mit dem Stapler aufnehmen und bewegen lassen. Aufsatzrahmen werden aus unterschiedlichen Materialien wie Holz, Metall und Kunststoff hergestellt. Es gibt nicht nur geschlossene Varianten sondern auch Gitter-Aufsatzrahmen. Zudem kann der Palettenaufsatzrahmen mit einem Deckel geschlossen werden, um die Güter besonders gegen widrige Wetterbedingungen und Schmutz zu schützen. Mit Teilern können die Palettenrahmen in verschiedene Felder für die Anpassung an die Maße der Artikel und Bauteile aufgeteilt werden. So kann ein Verrutschen und eine Beschädigung verhindert werden.

Palettenarten

Der bedeutenste (Groß-)Ladungsträger innerhalb Europas ist die unternehmensübergreifend tauschbare Europoolpalette oder auch Europalette. Die Ladeflächen von Lkw und Güterzügen, die Dimensionen von Schwerlast- und Palettenregalen sowie die Größen von Kleinladungsträgern und davon abgeleiteten Ladeeinheiten orientieren sich am Euromaß. Die nach EN 13698-1 genormte, mehrwegfähige Europalette aus Holz besitzt die Maße L 1200 mm × B 800 mm × H 144 mm mit einer Grundfläche von 0,96 m² und einem Eigengewicht von 20 bis 24 kg je nach Holzfeuchte. Aus ihren Abmessungen wurden auch kleinere genormte Ladungsträger wie Halb- und Viertelpaletten abgeleitet, die zum Beispiel auch als Display-Paletten im Einzelhandel zur Anwendung kommen – wie z. B. die „Düsseldorfer Palette“ mit L 800 mm × B 600 mm oder L 600 mm x B 400 mm. Bisher sind mehr als 500 Millionen Europaletten im Umlauf. Durch die Nutzung der Europalette hat man sich als Unternehmer automatisch für ein Mehrwegesystem, den Palettentausch und den Werkstoff Holz entschieden.

Die Industriepalette besteht meistens aus Holz. Sie ist mit 1000 mm breiter als die Europalette - dabei sind Länge (1200 mm) und Höhe (144 mm) gleich. Es handelt sich um eine Vierwegepalette. D. h. sie kann von allen vier Seiten aus beladen und aufgenommen werden. Das Gewicht liegt bei 30 bis 35 kg. Die Industriepalette ist auch auf automatisierten Förderanlagen sowie in der Produktion verwendbar und hält hohen Belastungen stand. Durch die robuste Bauweise besitzt sie einen hohen Preis und ist daher nicht für einmalige Einsätze geeignet. Auch wenn sie als Tauschpalette erhältlich ist, lässt die Tauschbereitschaft im Europool europaweit nach. Deie Industriepalette ist nicht ideal für den Export bzw. Containereinsatz geeignet, da Ladeflächen z. B. auf Lkw oft nicht optimal ausgenutzt werden können.

Darüber hinaus kommen auch Kunststoffpaletten zum Einsatz, die zum weltweiten Transport in ISO-Containern genutzt werden, aber auch Vorteile aufgrund geringerer Reparaturanfälligkeit und guter Maßhaltigkeit in Automatiklagern aufweisen. Der Preis der Kunstoffpaletten liegt ebenfalls recht hoch. Weitere Paletten sind Chemiepaletten (CP) und Euro H1 Hygienepaletten für die Lebensmittelindustrie.

Im BITO-Angebot sind z. B. Inka-Paletten im Europalettenmaß. Die superleichte Palette aus Recycling-Material ist leicht ineinander stapelbar und spart Lagerraum und Frachtkosten. Die Handhabung ist sicher und leicht. Dafür sorgen fehlende scharfe Kanten, Splitter und Nägel sowie das geringe Gewicht. Sie sind nicht für Stahlbandumreifung geeignet. Sie ist in verschiedenen Abmaßen und Tragkräften erhältlich. Im Online-Shop finden Sie zudem leicht reinigbare Displaypaletten (K9) aus recyceltem Kunststoff mit/ ohne Rand. Sie sind durch den hohen Materialeinsatz und die Konstruktion sehr robust und ideal für schwere Güter geeignet. Zudem sind sie platzsparend ineinander stapelbar. Die Displaypalette ist in verschiedenen Grundmaßen mit unterschiedlichen Traglasten erhältlich.

Palettenaufsatzrahmen-Arten

Aufsatzrahmen aus Holz

Palettenrahmen aus Holz eignen sich optimal zur Lagerung und für den Transport von unterschiedlichsten Waren auf Paletten. Sie werden zudem häufig beim Export von Gütern ins Ausland genutzt. Die Palettenaufsätze von BITO sind aus solidem Qualitäts-Nadelholz (nach ISPM 15/ IPPC wärmebehandelt) mit vier verzinkten korrosionsfreien Scharnieren gebaut. Die Höhe der Bretter beträgt 200 mm. Die Längen (800, 1200 mm) und Breiten (600, 800 mm) variieren. Palettenaufsätze sind übereinander stapelbar.

Zubehör

Sperrholzdeckel für Holz-Aufsatzrahmen

Bei Lagerung und Transport schützen Deckel (aus 9 mm Sperrholz mit zwei Unterzügen) für Euro- und Industriepaletten eingelagerte Waren vor äußeren Witterungseinflüssen. Sie sind auch als Zwischenboden einsetzbar.

Teiler für Aufsatzrahmen aus Holz

Im BITO-Programm sind auch Teiler für Palettenrahmen aus Holz. Je nach Bedarf können zwischen vier und 16 Felder gebildet werden (4 Felder = 1 Längs- und 1 Querteiler, 16 Felder = 3 Längs- und 3 Querteiler). Durch je drei Einkerbungen in Längs- und Querteilern kann die Fächeranzahl der Palettenaufsatzrahmen flexibel variiert werden. Die Maße der Teiler sind L 754 x H 190 mm.

Stapelecken für Aufsatzrahmen aus Holz

Mit Stapelecken aus widerstandsfähigem PPC-Material können Paletten mit Palettenaufsätzen übereinander gestapelt werden. Sie bieten eine enorme Platz- und Frachtersparnis.

Schaniere

Scharniere für Rahmen und  Palettenaufsätze können auch separat als Ersatz bestellt werden.

Metallgitter-Palettenaufsatzrahmen

Mit Metallgitter-Palettenaufsatzrahmen mit Klappe oder Öffnung verwandeln Sie Ihre Industrie- bzw. Isopalette in eine Gitterbox. Gerade für sensible und druckempfindliche Transportgüter und Kleinteile bietet sich der Transport in Gitterboxen aus Stahl an.

Palettenrahmen aus Stahl

Palettenrahmen bestehen aus einer offenen Stahlkonstruktion. Sie sind die optimalen Helfer um im Warentransport unterschiedlichste Waren auf Paletten bewegen oder lagern zu können. Die Rahmen sind platzsparend zusammenfaltbar und lassen sich einfach aufeinander stapeln. Beispiele sind: Palettenrahmen aus Stapelecken mit Stabilisierungsrohren bzw. Palettenrahmen mit Sicherheitskufen für einen perfekten Halt auf der Palette.

Weitere Palettenaufsätze

Palettenansteckbügel

Palettenansteckbügel sind robuste ladungssichernde Stahlbügel. Komponenten sind beispielsweise stabile Winkelprofile als Bodenstreben, Profilrohre mit Widerlager als Abhebesicherung, Streben zur Auskleidung der Bügelrahmen oder Stapelteller zur einfachen Stapelung.

Paletteneinsteckbügel

Hohlnietenpaletten sind Spezialpaletten für die Verwendung von Einsteckbügeln. Dabei werden die Rohrbügel in die Hohlnieten eingesteckt. Die Palettenaufsätze können nach Bedarf mit Stapelteller oder mit gekröpftem Stapelholm als Stapelhilfe bezogen werden.

Palettenklemmbügel

Palettenklemmbügel ermöglichen die Aufnahme auch von aufrecht stehendem Ladegut.  Die Seitenbügel werden mittels robustem Klemmring sicher an der Iso- bzw. Europalette festgeklemmt. Vorder- und Rückwand werden mittels einfacher Mechanik eingehängt und verriegelt.

Zubehör

Palettenüberzug aus Kunststoff

Überzüge aus Kunststoff mit/ ohne Stapelrand bilden auf Euro- und Industriepaletten eine geschlossene hygienische Oberfläche und sind leicht zu reinigen. Sie werden beispielsweise aus recyceltem ABS-Kunststoff (Acrylnitril-Butadien-Styrol) hergestellt.

Kunststoffkeile zur Sicherung von Rollenwaren

Die Kunststoffkeile eignen sich zur Sicherung von Rollenwaren auf Paletten.

Palettendeckel und Palettenrollwagen

Im Online-Shop von BITO sind Palettendeckel und Palettenrollwagen vorrätig. Beide lassen sich am besten gemeinsam für den Transport von Gebinden einsetzen. Der robuste Gebindedeckel (800 x 600 mm oder 1200 x 800 mm) besteht aus Polypropylen mit zwei integrierten, automatisch einziehenden Spanngurten (Länge 2 m,  mit Haken für Palettenrollwagen und Transportroller). Sie ermöglichen eine schnelle und abfallfreie Ladeeinheitensicherung und sind u. a. für Mehrwegbehälter MB, Eurostapelbehälter XL, Kleinladungsträger KLT oder Schwerlastbehälter SL geeignet. Der Palettenrollenwagen aus Polypropylen ist eine Kombination aus Palette und Rollwagen mit zwei Lenk- und zwei Bockrollen aus Nylon. Über ein Fußpedal wird die Feststellung gelöst. Der Palettenrollwagen (standardmäßig im halben Euromaß 800 x 600 mm) ermöglicht den Transport ohne separaten Hubwagen oder Stapler. Zudem ist er für die optimale Leergutrückführung stapelbar.

Wünschen Sie eine eingehende Beratung zur Lagereinrichtung, Paletten, Palettenaufsätzen und Palettenaufsatzrahmen? Dann kontaktieren Sie bitte einen unserer versierten BITO-Lagertechnikexperten via Email, Telefon oder Kontaktformular.

Dieses Angebot ist für Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe zur Verwendung in der selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit bestimmt.

bookmark cogwheel container eco ladder locker new newsletter order-history packaging protect rotation sale-corner sale shelf transport video workplace amazonamex-2amexjcbklarnamastercardnachnahme_aenachnahme_denachnahme_enpaypal cartebleu selbstabholung_aeselbstabholung_deselbstabholung_ensofortvisaworldpay