Rollenleisten / Rollenbahnen

  (9)
Filter

Filter

Rollenleisten und Rollenbahnen sorgen für Mobilität im Lager

Im modernen Lagerwesen müssen täglich viele Behälter und Kartons bewegt werden, sei es im Lager selbst, bei der Kommissionierung oder auch beim Versand. Mit Rollenleisten ist die Mobilisierung von Packstücken bereits im Regalsystem möglich, mit Rollenbahnen werden kurze Distanzen zwischen einzelnen Arbeitsstationen überwunden.

Vielfältige Anforderungen an stationäre Transporthilfen

In unserem Onlineshop finden sich viele verschiedene Ausführungen der Rollenbahnen und -leisten, mit denen sich jedes Lager passend zu den Anforderungen ausstatten lässt. Welche der Produkte ausgewählt werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • den räumlichen Gegebenheiten vor Ort
  • den zu bewegenden Lasten
  • dem vorhandenen Behältersystem bzw. Palettenmaßen
  • der Verwendung von Transportmitteln wie Hubwagen, Stapler, Rollwagen

Die Planung von Rollenbahnen und die Verwendung der Rollenleisten muss also eng auf die vorhandenen Lagersysteme abgestimmt werden. Erreicht werden kann eine Optimierung der notwendigen Lagerbewegungen, die Mitarbeiter werden körperlich deutlich entlastet und die Durchflussgeschwindigkeit der Prozesse steigt.

Vorteile der Rollenbahnen

Mit Hilfe von Rollenbahnen können Behälter, Kartonagen und sogar Paletten manuell ohne Antrieb transportiert werden. Die Transportwege zwischen den einzelnen Arbeitsstationen sind sehr kurz und genau definiert. Die kugelgelagerten Rollen aus verzinktem Stahl überzeugen mit ihren guten Laufeigenschaften. Das verbessert den Warenfluss bei der Kommissionierung oder in der Produktion und erhöht vor allem das Tempo. Rollenbahnen sind modulartig aufgebaut und können auch für Kurven verwendet werden. Durch die Höhenverstellbarkeit der Bahnen kann ein leichtes Gefälle erzeugt werden, sodass beim Verschieben auch die Schwerkraft genutzt wird. Sogar Schwerlasten können so sicher bewegt werden.

Rollenleisten für Regalsysteme

Rollenbahnen mit sehr kurzen Rollen werden als Rollenleisten bezeichnet. Bauen die Regalausstatter die nur etwa 25 mm breiten Leisten nebeneinander ein, so werden daraus Rollenfelder oder -teppiche. Solche Elemente können Fachböden in Regalen hervorragend ersetzen. Daher sind sie vor allem bei der Kommissionierung so beliebt und werden gern in Durchschieberegalen montiert. Mit ihnen wird ein First-in/First-out-Prinzip im Regallager erst möglich. Die Rollenleisten enthalten Röllchen aus stabilem Kunststoff, auch Bremsrollen sind an ihrem Ende integriert. Die geschobenen Behälter werden so automatisch abgestoppt. In unserem Sortiment finden Kunden Rollenleisten als Meterware. So können sie auch vom Kunden selbst exakt auf die speziellen Anforderungen zugeschnitten und dann nachträglich noch im Regalsystem eingebaut werden.

Die Gestaltung des Lagers unter Einbeziehung von Rollenleisten und -bahnen erfordert eine exakte Planung. Dabei können wir Sie mit unserem Know-how professionell unterstützen. Sprechen Sie unseren kompetenten Kundendienst heute noch an!

Dieses Angebot ist für Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe zur Verwendung in der selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit bestimmt.

bookmark cogwheel container eco ladder locker new newsletter order-history packaging protect rotation sale-corner sale shelf transport video workplace amazonamex-2amexjcbklarnamastercardnachnahme_aenachnahme_denachnahme_enpaypal rechnung_da rechnung_de rechnung_en rechnung_fr rechnung_nl rechnung_pl selbstabholung_aeselbstabholung_deselbstabholung_ensofortvisavorkasse_da vorkasse_de vorkasse_en vorvorkasse_nlvorkasse_pl worldpay