Flexible Fördersysteme mit Rollenbahnen und Scheren-Röllchenbahnen

Rollenbahnen und Scheren-Röllchenbahnen mit/ ohne Hilfsantrieb dienen der Errichtung von vielseitig einsetzbaren Fördersystemen zum Transport von Fördergütern (Behältern, Kartons, Tablaren, etc.). Rollenbahnen werden innerhalb eines Produktionsprozesses an vielen Orten eingesetzt: von der Sortierung, Verteilung und Lagerung von Rohmaterial bis hin zur Kommissionierung (Packplätze). Das verbessert den Warenfluss bei der Kommissionierung oder in der Produktion und erhöht vor allem das Tempo. Dabei lassen sich vielseitige und an die räumlichen Verhältnisse anpassbare Förderstrecken durch die Modulbauweise des Systems aufbauen. Es existieren Rollenbahnsegmente, Kurvenstücke sowie Durchgänge - alle jeweils mit Kunststoff- oder Stahlrollen. Dabei sollten Sie die Auwahl für das Material der Rollen in Abhängigkeit vom Gewicht der zu befördernden bzw. auszuschleusenden Güter treffen. Zudem werden Scherenröllchenbahnen bzw. Scheren-Rollenbahnen angeboten, mit denen sich eigenständige, flexible und mobile Förderstrecken besonders in engen Räumen gestalten lassen. Sie sind durch Lenkrollen an jeden beliebigen Ort verfahrbar. Die Rollenbahnen stehen fest auf ausziehbaren und höhenverstellbaren Doppelständern. Damit lassen sich geneigte Förderbahnen aufbauen, auf denen sich das Fördergut durch die Hangabtriebskraft selbstständig ohne Antrieb bewegt. Die Tragrollen der Bahnen sind kugelgelagert und besonders leichtläufig. Dabei können die Bahnbreiten entsprechend den betrieblichen Anforderungen ausgewählt werden.

Rollenteilung

Unter der Rollenteilung versteht man den Abstand von einer Rollenachse zur nächsten Rollenachse. Bei gut rollfähigen Produkten sollten mindestens drei Rollen gleichzeitig unter dem Transportgut tragen. Bei der Festlegung der Rollenteilung sind die entscheidenden Größen das Transportgut (Fördergutlänge), die Transportmasse, der Rollendurchmesser und die Lagerart.

Rollenbahnsegmente mit Kunststoff- oder Stahlrollen

Die Rahmen der Rollenbahnsegmente bestehen aus verzinktem Stahlblech. Sie stehen auf (separat bestellbaren) feststehenden, ausziehbaren und höhenverstellbaren Doppelständern. Die Tragrollen sind je nach Gewicht des Fördergutes aus Kunststoff oder verzinktem Stahl. Sie können sowohl die Breite der Bahnen (von 300 bis 600 mm) und die Bahnlänge der Segmente (975 bis 3000 mm) sowie die Rollenteilung (75, 100, 125 mm) bestimmen. Die Rollenteilung richtet sich nach der Fördergutlänge und sollte bei 75 mm Teilung 225 mm, bei 100 mm Teilung 300 mm und bei 125 mm Rollenteilung 375 mm betragen. Die kugelgelagerten Tragrollen besitzen ein extrem gutes Laufverhalten. Durch die Modulbauweise lassen sich individuelle Fördersysteme mit unterschiedlichen Bahnlängen realisieren. Der leichte Aufbau ermöglicht die problemlose Anpassung an veränderte Gegebenheiten.

Kurvenstücke mit Kunststoff- oder Stahlrollen

In der Fördertechnik müssen natürlich auch Kurven für den Transport der Güter gestaltet werden. Kurvenstücke erhalten Sie in verschiedenen Winkeln (45°, 90°) und ebenfalls in verschiedenen Breiten (von 300 bis 600 mm) sowie mit unterschiedlichen Rollenteilungen (75, 125 mm). Die Tragrollen sind je nach Gewicht des Fördergutes aus Kunststoff oder verzinktem Stahl.

Durchgänge mit Kunststoff- oder Stahlrollen

Natürlich müssen auch Durchgänge für Personal und Flurförderzeuge an den Förderstrecken bedacht werden. Hier hat BITO ebenso unterschiedliche Breiten (von 300 bis 600 mm) und Rollenteilungen (75, 100, 125 mm) im Programm. Die Durchgänge sind je nach Gewicht des Fördergutes aus Kunststoff oder verzinktem Stahl und zusätzlich mit Anhebegriffen ausgestattet.

Scherenröllchenbahnen mit Stahlröllchen

Scherenrollenbahnen bzw. -röllchenbahnen sind insbesondere für enge Räume gedacht und sind flexibel anpassbar und auf Lenkollen verfahrbar. Bei der Installation können die Scheren-Rollenbahnen durch Feststellbremsen an den Lenkrollen arretiert werden. Durch die in der Länge ausziehbaren Scheren sind beliebige Streckenführungen mit engen Kurven oder S-Kurven zu realisieren. Die erhältlichen Bahnlängen (nicht-ausgezogen, ausgezogen) betragen: (1200, 4400 mm), (1700, 6200 mm), (2200, 7900 mm) und (2800, 9600 mm). Die Anzahl der Stützen der Scheren-Rollenbahnen richtet sich nach der gewählten Länge. Darüber hinaus sind unterschiedliche Röllchenbahn-Breiten (von 300 bis 600 mm) im Programm. Die Stützen, Scheren und Scheibenrollen sind aus verzinktem Stahl. Werden die Scheren-Rollenbahnen gerade nicht benötigt, lassen sie sich platzsparend zusammenschieben und verstauen. Wenn Sie mehr über Fördertechnik und-systeme, Rollen- und Röllchenbahnen sowie Lagertechnik erfahren möchten, dann kontaktieren Sie bitte jetzt einen unserer Lagertechnikexperten via Telefon, Email oder Kontaktformular.

Zubehör

Ständer für Rollenbahnen

Feststehende, ausziehbare und höhenverstellbare Doppelständer für Rollenbahnen sind in den Breiten von 300 bis 600 mm zu beziehen. Die Bauhöhe (nicht-ausgezogen, ausgezogen) liegt bei: (275, 340 mm), (330, 395 mm), (390, 570 mm), (550, 850 mm) sowie (680, 1100 mm). Die Stützen wurden in RAL 5007 Brillantblau pulverbeschichtet.

Endanschläge für Scheren-Röllchenbahnen

Die Endanschläge aus verzinktem Stahl für Röllchenbahnen verhindern das Herabfallen der Güter am Bahnende. Sie sind in Breiten von 300 bis 600 mm im Angebot.

Verbindungsstücke für Scheren-Röllchenbahnen

Mit Verbindungsstücken aus verzinktem Stahl schaffen Sie einfach und leicht eine Verbindung zwischen Scheren-Rollenbahnen. Sie sind in Breiten von 300 bis 600 mm mit einer Standardlänge von 400 mm erhältlich.

Behälter

Die Eurostapelbehälter XL und Mehrwegbehälter MB laufen sehr gut auf Förderbahnen mit unterschiedlichen Bahnlängen und Scherenrollenbahnen.

Dieses Angebot ist für Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe zur Verwendung in der selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit bestimmt.

bookmark cogwheel container eco ladder locker new newsletter order-history packaging protect rotation sale-corner sale shelf transport video workplace amazonamex-2amexjcbklarnamastercardnachnahme_aenachnahme_denachnahme_enpaypal cartebleu selbstabholung_aeselbstabholung_deselbstabholung_ensofortvisaworldpay