Feuerwehrschränke

  (1)
Filter

Im Ernstfall alles schnell griffbereit: Feuerwehrschränke

Wenn der Einsatz ruft müssen Feuerwehren und technische Einsatzkräfte schnell, präzise und unter extremen Druck arbeiten. Bei einer Berufsfeuerwehr müssen die Fahrzeuge innerhalb von rund 60 Sekunden ausrücken können. Aber auch bei der freiwilligen Feuerwehr muss es genauso schnell gehen, obwohl der Einsatzfall nicht unbedingt zur täglichen Routine gehört. Adrenalin pumpt jetzt durch den Blutkreislauf der Feuerwehrmänner und ganz einfache Dinge - wie zum Beispiel das Schließen eines Knopfes an der Hose - werden zu nahezu unlösbaren Aufgaben, da die zitternden Hände nicht mehr gehorchen wollen. Wer in der Feuerwehr tätig ist – ob freiwillig oder vollberuflich – weiss, dass es auf jede Sekunde ankommen kann. Deshalb muss jeder Griff aber auch jeder Schritt sitzen. Im Einsatzfall muss Ordung herrschen, die Stiefel müssen an ihrem Platz stehen und der Helm muss sich im dafür bestimmten Fach befinden. Feuerwehrschränke sind ein wichtiger Bestandteil, um Ordnung zu schaffen, damit im Ernstfall alles einfach und schnell griffbereit ist. Schon Sekunden können über einen erfolgreichen oder erfolglosen Einsatz entscheiden. Ein guter Feuerwehrschrank besteht daher aus fünf wichtigen Segmenten: Helmfach, Wertfach, seitliche Hakenleiste, Kleiderstange sowie einem Fußteil für die Stiefel.

Details die Sie bei Feuerwehrschränken beachten sollten

Generell müssen Feuerwehrschränke äußerst robust sein, damit sie bei der Hektik im Einsatzfall auch Stößen, Schlägen und anderen Belastungen standhalten. Das abschließbare Wertfach darf auch im geöffneten Zustand nicht überstehen, sonst entstehen schnell Verletzungen. Feuerwehr-Uniformen sollten nicht hinter (verschlossenen) Türen aufbewahrt werden, denn dies kostet wertvolle Sekunden oder auch Minuten, falls der Schlüssel verlegt wurde. Daher ist das Fach für private Wertsachen der einzige abschließbare Bereich im Feuerwehrschrank. Auch Hakenleisten mit verschiebbaren Haken für Gurte, Rettungsleinen u. ä. gehören unbedingt zur Ausstattung eines Feuerwehrschrankes. Das Fußteil muss nach dem Einsatz im Schmutz und Matsch leicht auskehrbar bzw. zu reinigen sein. Als Sonderausstattung können auch Stiefelmatten sehr dienlich sein, damit die Stiefel nicht herausfallen, wenn Sie durch Hosen oder Jacken beim Herausnehmen gestriffen werden. Damit wird einem Unfallrisiko durch herumliegende Stiefel vermieden. Im Wertfach des Feuerwehrschrankes verhindern bei Bedarf Moosgummimatten den unsanften Aufprall von wertvollen Gegenständen wie Uhren und Handys. Falls der Helm nicht im Feuerwehrschrank stehen soll, eignet sich auch ein separater Helmhalter auf dem oberen Ende des Schrankes.

Warum Feuerwehrschränke von BITO?

Feuerwehrschränke von BITO sind aus einer stabilen Profilstahl- bzw. Stahlblech-Konstruktion gebaut. Sie sind ideal für die Lagerung von Feuerwehrbekleidung wie Helme, Jacken und Stiefel ausgelegt. Für den Korrosions- und Schlagschutz wurden sie in RAL 3000 Feuerrot pulverbeschichtet. Grundsätzlich können Sie unterschiedliche Breiten mit bis zu vier Abteilen bestellen; 1 Abteil: Breite 420 mm, 2 Abteile: Breite 810 mm, 3 Abteile: Breite 1200 mm und 4 Abteile: Breite 1590 mm. Die Höhe des Feuerwehrschrankes liegt bei 2000 mm. Die Schränke stehen auf 150 mm hohen Füßen aus stabilem Kunstoff, um einen optimalen Korrosionsschutz zu gewährleisten. Für Gurt, Rettungsleine u. ä. existiert eine Hakenleiste mit verschiebbaren Haken. Das Fußteil des Schrankes ist durch Reinigungsschlitze auskehrbar. Optional kann der Schrank auch mit einem Zahlenschloss für das Wertfach bestellt werden. BITO bürgt für eine geprüfte Sicherheit bei jedem Feuerwehrschrank. Im BITO-Online-Shop können Sie bequem und entspannt Ihren eigenen Schrank zusammenstellen und an Ihre Anforderungen anpassen.

Zusätzliche Feuerwehrausstattungen

Schlauchregale

Schlauchregale eignen sich aufgrund der trapezförmige Fachbodenform mit integrierter Feuchtigkeitssammel- und Ablaufrinne für die standsichere, trockene und griffgünstige Aufbewahrung von Feuerwehr- und anderen Schläuchen. Die glanzverzinkten Schlauchregale können verschieden große Schläuche wie Druck- oder Saugschläuche aufnehmen. Sie sind aufgrund des Stecksystems schnell und problemlos aufzubauen. Die Montage erfolgt ohne Schrauben und erfordert kein spezielles Fachpersonal. Dies spart Ihnen Zeit und Geld. Dank des einfachen Baukastenprinzips passen Sie die Regale exakt Ihren Anforderungen an. Abhängig von ihrer Verwendung sind die Regale in verschiedenen Höhen (2200, 2500 mm) und mit unterschiedlichen Fachanzahlen (Fachbreite 1000 mm, Tiefe: 500 mm) erhältlich. Sollte sich Ihr Schlauchsortiment vergrößern, sind die Regale jederzeit leicht zu erweitern. Passend zu den Schlauchlagerregalen finden Sie unterschiedliches Zubehör. Es sind weitere zusätzliche Schlauchebenen oder praktische Schlauchlagerwagen verfügbar.

Haben Sie weitere Fragen zu diversen Schränken, Spinten und Feuerwehrschränken sowie -ausstattungen? Dann kontaktieren Sie bitte einen unserer Lagerexperten via Telefon, Email oder unserem Kontaktformular. Wir helfen gerne!

Dieses Angebot ist für Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe zur Verwendung in der selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit bestimmt.

bookmark cogwheel container eco ladder locker new newsletter order-history packaging protect rotation sale-corner sale shelf transport video workplace amazonamex-2amexjcbklarnamastercardnachnahme_aenachnahme_denachnahme_enpaypal rechnung_da rechnung_de rechnung_en cartebleu rechnung_fr rechnung_nl rechnung_pl selbstabholung_aeselbstabholung_deselbstabholung_ensofortvisavorkasse_da vorkasse_de vorkasse_en vorvorkasse_nlvorkasse_pl worldpay